Aktuelles

Informationen zum Übertrittsverfahren in Jahrgangsstufe 4 finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums. Hier wurden am 24.03.2020 notwendige Änderungen erlassen.

 

 

 

Die Schulseelsorge an der Grundschule Heroldsberg ist ein offenes und freiwilliges Angebot zur individuellen Lebensbegleitung von Schülern, Lehrern und Schulteam unabhängig von Religion und Herkunft. Dabei geht es nicht ausschließlich um eine Begleitung in Krisen, sondern um ein Angebot in einem geschützten Rahmen mit Zeit für die Anliegen und Gefühle des Einzelnen. Ebenfalls gehören Angebote für Gruppen und das gesamte Schulteam zur Schulseelsorge.

Als Beispiele für die weite Spanne von Angeboten seien hier einige stellvertretend genannt:

Einzelgespräche, Andachten, systemische Beratung, Trauerbegleitung – je nach Person und Situation.

Die Schulseelsorge wird vor Ort von der Religionspädagogin Kathrin Lang angeboten, die eine Ausbildung in der Schulseelsorge mit systemischen Ansatz absolviert hat.

Termine

Der Unterrichtsbetrieb an den Grundschulen ist bis zum Ende der Osterferien bis einschließlich 19. April 2020 eingestellt.